Einsatzbereiche des Software-Roboters

Die entwickelte Handels- und Verwaltungssoftware zum eigenverantwortlichen Börsenhandel wird an private und institutionelle Anleger gegen Gebühr vermietet oder auf Wunsch verkauft. Zusätzlich werden Verträge mit Brokern abgeschlossen, die das Leistungspaket ihren Kunden anbieten und sich so einen enormen Marktvorteil gegenüber ihren Mitbewerbern sichern können.

Anders als herkömmliche Vermögensverwaltungssysteme ist bei dem Software-Roboter der Innovative- Systeme.net GmbH bereits eine Anlage ab einem Wert von 1.000 Euro möglich. Durch die Absenkung der Einstiegsgröße von üblicherweise 100.000 Euro auf nur 1.000 Euro ist eine professionelle Vermögensverwaltung für fast jeden erschwinglich und kann somit auch optimal als Alternative zu Lebens-, Rentenversicherung und ähnlichen Sparkonzepten zur Altersvorsorge eingesetzt werden. Schließlich zwingt die internationale Finanzmarktkrise immer mehr Menschen dazu, sich nach vertrauenswürdigen Alternativen umzusehen.

Ein weiterer Wettbewerbsvorteil der Software besteht in der überdurchschnittlich hohen Rendite der Anlage bei gleichzeitig minimiertem Verlustrisiko – Fakten, die das System neben Vermögensverwaltungen und Privatpersonen auch für Investmentfonds und weitere institutionelle Anleger attraktiv macht. In Kombination mit einer umfangreichen Schulung ist die Software weiterhin für jeden ernsthaften privaten Händler interessant.